Naturparkland im Oberpfälzer Wald

Die Tourismusgemeinschaft Naturparkland sind 11 Urlaubsorte - sozusagen 11 Freunde – welche sich zu einer Ferienregion zusammengeschlossen haben, die kaum einen Wunsch offen lässt. Genießen Sie abwechslungsreiche Natur, vielfältige Kultur, gutes Essen, ungestörte Erholung, preiswerte Gastronomie und ein umfassendes Freizeit- und Erholungsangebot im Zentrum des Oberpfälzer Waldes.
Spazieren, wandern oder radeln Sie durch den Naturpark oder erkunden Sie auf einer der Entdecker- und Erlebnistouren die gesamte Ferienregion und die Sehenswürdigkeiten und kulturellen Highlights der Umgebung.
Sportliche und auch weniger trainierte Radfahrer, vor allem auch Kinder, radeln auf dem längsten Bahntrassenradweg Bayerns, dem Bocklradweg, ohne störenden Verkehr von Ort zu Ort.
Burgen, Burgruinen, historische Stadtkerne und Baudenkmäler bezeugen die wechselhafte Geschichte der ostbayerischen Urlaubsregion, dargestellt in Festspielen und historischen Märkten. In zahlreichen Museen können Sie die eigenständige Geschichte nachvollziehen. Klöster und Kirchen laden zur Andacht und zum Staunen über die Pracht der Volksfrömmigkeit ein.

Zur Tourismusgemeinschaft Naturparkland

Zur Homepage des Oberpfälzer Waldes

Zur Homepage des Tourismusverbandes Ostbayern


(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken